Zurück zum Produktfinder

KPF2K-20

GLS 163

Spezialfett

ELKALUB GLS 163 ist ein kurzfaseriges, Schmierfett erhöhter Reinheit mit hoher Druckbelastbarkeit für den Einsatz in Wälz- und Gleitlagern. Das Fett hat ein sehr thixotropes Verhalten, d.h. im Ruhezustand sind die Penetrationswerte fast 100 Punkte niedriger (das Fett ist fester). Dieses Verhalten ist in Lagern mit schlechter Abdichtung oder erhöhter Lagerluft von Vorteil. ELKALUB GLS 163 lässt sich sehr gut in Zentralschmieranlagen fördern. Das Fett blutet nicht aus. Aufgrund der Thixotropie ist für den Vorratsbehälter ein druck-beaufschlagter Folgekolben erforderlich. Leichter Druck macht das Fett sofort fließfähig. Das feinkörnige, teilsynthetische Fett hat einen sehr flexiblen Strukturaufbau und ist damit für kleine, ständig wechselnde Bewegungsrichtungsänderungen hervorragend geeignet. In Ruhe gelassen regeneriert sich das Fett wieder fast auf seine Ausgangswerte. Aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung ist ELKALUB GLS 163 unter Mischreibungsbedingungen ein MoS2-Bildner. Durch den Festschmierstoff können kritische Schmierzustände abgesichert werden. Das Molybdändisulfid verursacht eine graue bis schwarze Einfärbung der Schmierstelle Einsatzbeispiele: Wälz- und Gleitlager, Spindeln, schlecht-gedichtete langsame Lager, gut gedichtete schnelle Lager, in Druckmaschinen: Greiferwellen (auch UV- und Lackbereich).

Basisöl Mineralöl
Verdicker Polyharnstoff Festschmierstoffe
Grundölviskosität 100 mm²/s
Einsatztemperatur -20 °C bis 130 °C
NLGI Klasse 1 - 2
Maschinenelemet
  • Wälzlager
  • Gleitlager
  • offene Getriebe
  • Zahnstangen
Branche
  • Druck
  • Elektrowerkzeuge
  • Lagerhersteller
Gebinde
  • 250 g Tube
  • 100 g Kartusche
  • 380 g LubeShuttle
  • 400 g Kartusche
  • 5 kg Eimer
  • 18 kg Hobbock
  • 50 kg Hobbock
  • 150 kg Fass
Weitere Informationen anfordern
Bitte rechnen Sie 2 plus 6.
Rückruf anfordern
Bitte rechnen Sie 2 plus 3.
Sofort-Beratung per Telefon

+49 7454 9652 0

Mo-Fr 09-16 Uhr