Zurück zum Produktfinder

LFC 8032

Polyglykolöl

Bei den ELKALUB Ölen der Reihe 8000 handelt es sich um Polyglykol-Öle. Die Öle werden für die Umlauf- und Getriebeschmierung eingesetzt. Die ausgesuchten Polyglykole sind für einen niedrigen Reibbeiwert, einen hohen Viskositätsindex und eine hohe Oxidationsstabilität verantwortlich. Die Öle eignen sich daher für Schmierstellen mit größeren Gleitanteilen (z.B. Schneckengetriebe, Schrittgetriebe) und Anwendungen mit besonderen Anforderungen an eine konstante Ölviskosität bei wechselnden Temperaturen sowie eine erhöhte Öllebensdauer. Die EP-Additivierung der LFC 8000er Öle sichert eine hohe Fresstragfähigkeit und einen sehr guten Verschleißschutz für Zahnräder und Lager (siehe auch Tabelle FZG-Test). Die mittleren ISO-Viskositäten der ELKALUB LFC 8000er Öle sind NSF H1-zertifiziert und können damit bedenkenlos in der lebensmittelverarbeitenden Industrie oder verwandten Bereichen verwendet werden. Bitte beachten: Polyglykol-Öle sind nicht mit mineralölbasierten Schmierstoffen mischbar. Die Verträglichkeit mit Kunststoffen, Elastomeren (außer EPDM) und Beschichtungen (z.B. Innenanstriche von Getrieben) sollte vor der Anwendung überprüft werden.

Basisöl Polyglycol
Einsatztemperatur -20 °C bis 120 °C
Viskosität bei 40°C 32 mm²/s
Maschinenelemet
  • Schneckengetriebe
  • Hydraulik
Branche
  • Druck
  • Antriebstechnik
  • Möbel
  • Holz
  • Lagerhersteller
  • Anlagenbau
Gebinde
  • 5 l Kanne
  • 20 l Kanne
Weitere Informationen anfordern
Was ist die Summe aus 4 und 7?
Rückruf anfordern
Bitte addieren Sie 1 und 6.
Sofort-Beratung per Telefon

+49 7454 9652 0

Mo-Fr 09-16 Uhr